vita

Maha Zarkout wurde 1962 in Beirut im Libanon geboren.

Ausbildung der Freien Malerei bei Anna-Lisa Nel (Städel) und in der Malschule Frankfurt, Frankfurt am Main.

Arbeitet seit 1996 als freie Künstlerin in Frankfurt am Main.


Einzelausstellungen

 

2019    Kirche Cantate Domino, Frankfurt. Tanzperformance                         in Zusammenarbeit mit Ballett im Hof, Birgit Nitsch
2019    1000 Jahre Moritzkirche Augsburg. Ausstellung                                 im Moritzpunkt in Augsburg.
2018    Kunst und Kulturforum, Laubach
2016    Heussenstamm Galerie, Frankfurt
2016    Ausstellungsraum Becker, Frankfurt
2015    Tanz - Gallus Theater, Frankfurt
2013    Tanz - Tanzstudio Birgit Nitsch, Frankfurt
2013    Galerie Kunstunkunst, Zaiertshofen.

            Arbeiten zum Thema Linie und Fläche
2012    Galerie Söffing, Frankfurt. Neue Arbeiten zum Thema „Zeit“
2011    Solventis Gruppe, Frankfurt
2010    Gemeinsames Projekt mit der Ludwig-Richter-Schule               Frankfurt zum Auftakt der Fußball WM
2008    Kirche Cantate Domino, Frankfurt
2008    Galerie Spectrum, Frankfurtmit Tanzperformance                                von Ina Juretzek
2007    SPEICHER, Idstein
2006    Atelierhaus B71, Offenbach. Arbeiten zum Thema „Weiß“
2003    Galerie Niedenau, Frankfurt
1999    BVB Volksbank eG, Bad Vilbel
1998    Nassauische Sparkasse, Frankfurt
1996     PFIFF (Presse Frauen in Frankfurt)

 

Werke sind im Besitz von

 

– BVB Bank, Bad Vilbel
–  AXA Private Equity Germany GmbH, Frankfurt
–  jaron Direct GmbH, Performance Marketing, Frankfurt
– Privatsammlern

mitgliedschaften

– Kunstverein Frankfurt am Main

– Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK)

gruppenausstellungen

2019     Ausstellung internationaler Künstler im LO STUDIO
              in Büdingen
2018     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Natur“
2017     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Positionen 2017“
2016     Messe für zeitgenössische Kunst, Stuttgart
2016     Galerie im Zentrum, Verwaltungsgericht Stuttgart
2016     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Positionen 2016“
2016     Messe für zeitgenössische Kunst ST-ART 2016,
              Strasbourg (Frankreich)
2015     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Positionen 2015“
2014     Messe für zeitgenössische Kunst ST-ART 2014,
              Strasbourg (Frankreich)
2014     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Positionen 2014“
2014     Rietumu Bank Galerie (Member of Western Union) ,
              Riga (Lettland)
2014     „Fussball“ KulturHaus am Zoo, Frankfurt
2014     Galerie im Zentrum (Verwaltungsgericht), Stuttgart
2014     Internationaler Syrlin Kunstpreis
             (Präsentation der Finalisten),  Stuttgart-Sindelfingen
2013     Fundamental Ephemeris at BronxArtSpace, New York
2013     Kunstprojekt Tabu e.V. im ehem. Ostwall-Museum,
              Dortmund
2013     Endausscheidung Perron Kunstpreis, Frankenthal (Pfalz)
2013     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Raumlinien“
2012     „mein atelier - my studio“, Stuttgarter Kunstverein e.V.
2012     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Kauf mich!“
2012     Neuer Worpsweder Kunstverein.
              Ausstellung „30 x 30 / klein aberKunst“
2011     Galerie Söffing, Frankfurt. Ausstellung „Das kleine Format“
Seit 2010     Frankfurter Ateliertage in Zusammenarbeit    
                     mit dem Kulturamt Frankfurt

2009     Arbeit zum Thema „Zeit“ mit Tanzperformance, Frankfurt
2005     Atelierhaus B71, Offenbach
2004     Ausstellung art rent, Frankfurt
2004     Dauerausstellung Traditionsgebäude Neue Welle, Frankfurt
2002     Abgeordnetenhaus Berliner Landtag
2002     Hilton Hotel, Frankfurt
2002     Ausstellungsraum ML 44, Frankfurt
2001     Galerie Hellhof, Kronberg im Taunus
Seit 2000     Jährliche Ausstellung der Künstlergruppe
                     „Ateliers 3. Etage“, Frankfurt
1999     Mitwirkung und Beteiligung am Kunstspaziergang des                       Stadtteils Ginnheim (Frankfurt/Main)